Januar-Rückblick

Samstag, 1. Februar 2020

Seit ihr gut ins neue Jahr gekommen? Vorsätze gefasst? Haltet ihr noch durch? Ja? Nein? Ich hab das neue Jahr damit begonnen, mir eine Liste meiner Ohrwürmer 2019 zusammenzustellen. Und dabei beschlossen, dass ich diese laufend aktuell halte und nicht erst im Nachhinein zusammenstelle. Ich bleib dran!

Aus meiner losen Reihe "Das Ding" hab ich im Januar den Rollschneider (nebst Schneidematte) vorgestellt. Falls ihr euch überlegt, so etwas zulegen zu wollen - meine Empfehlung gibts dafür auf jeden Fall!

Und ich bleib auch gleich beim Nähen. Frau Herzensüß hat eine Buchhülle deluxe gestaltet, die den Namen wirklich verdient. Und sie stellt Schnitt und Anleitung als Freebook zur Verfügung!

Auf dem Bernina-Blog wird eine Anleitung für einen Pouf gezeigt - also ein Sitzkissen. Für die Füllung bietet es sich an, all die minikleinen Stoffitzelchen und Wollreste zu verwenden, die sonst im Müll landen würden.

Ich hatte mir vor Jahren auch mal ein Bodenkissen für ebendiesen Zweck genäht, das irgendwann zu klein geworden war, weil Reste fallen ja immer an. Als ich mir ein neues genäht habe, habe ich meine Anleitung für ein Zafu auf dem Zaubsie-Blog veröffentlicht. Ausführlich, inklusive Formelberechnung und das ganze auf deutsch. Gabs vor drei Jahren nicht so leicht zu finden, daher bin ich damals in die Bresche gesprungen.

Es ist zwar noch nicht wirklich Zeit für Gartenarbeit und auch den Frühjahrsputz kann man noch ein bisschen hinausschieben. Dennoch will ich das Rezept für eine selbstgemachte Handwaschpaste vorstellen. Smillaswohngefühl hats gebloggt und wer die doppelte Menge nimmt, hat gleich noch ein Glas zum Verschenken :)

Wer braucht Tipps und Inspirationen zum Thema Plastik(Müll) reduzieren? Ecoyou ist dafür ein sehr guter Anlaufpunkt - am besten gleich abonnieren!

Was man sonst noch loslassen sollte, schreibt Melanie auf Honigperlen. Damit dem Glücklichsein nichts mehr im Weg steht!

Natürlich gibt es wieder ein Rezept zum Abschluss - einen veganen Schokohefezopf von TörtchenmadeinBerlin.

Nein, diesmal hab ich ganz zum Schluss noch ein ultrasüßes und lustiges Video für euch! Dass ich schon seit langem Sally-Fan bin, hab ich sicher schon mal hier und da erwähnt, aber die kleine Tochter Ella - ganz der Papa - stiehlt ihr hier absolut die Show. Gönnt euch das Regenbogen-Geburtstagskuchen-Video einfach!

Ich wünsch euch eine gute Krapfenzeit und melde mich dann wieder zur Fastenzeit. :)

nach oben

Karin Lechner (vonKarin) hat am 20.02.2020 um 22:14:40 geschrieben:

Wieder mal ein schöner Rückblick! Vor allem das freebook zur Buchhülle hat mich total angefixt. Mal sehen, wann ich mir Zeit zum Nachnähen gönne.
Liebe Grüße
Karin

Zauberweib antwortet:

Hallo Karin, leider bist du im Spamordner hängengeblieben, deshalb antworte ich jetzt erst. :)
Den Satz "... wann ich mir die Zeit zum Nachnähen gönne." finde ich genial: Nicht haben, nehmen oder finden sondern: gönnen!

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

Kommentare werden erst nach Freischaltung sichtbar.

Die Übermittlung der Kommentare funktioniert über den Dienst Formular-Chef. Außer den im Formular angegebenen Daten wird mir deine IP-Adresse übermittelt.