o

Menu

o

Rundgang

Januar 2018

Willkommen in Zauberweibs Reich

Nachdem ich mich von zwei meiner Webpräsenzen schweren Herzens aber doch endlich verabschiedet habe, war es nicht mehr wirklich sinnvoll, meinem Hauptsitz einen Frame vorzulagern. Was den Rundgang hier auch wesentlich verkürzt.

Zuerst das Wichtigste: Natürlich gibt es für meine Seite ein RSS-Feed! Der Klick auf die Startseite bringt dich immer wieder auf die Startseite zurück. Rundgang ist die Seite, auf der Du dich gerade befindest :)

Wenn du in meinen Seiten stöbern willst, kannst du dich der Suche bedienen, die ich in Googles Hände übergeben habe. Natürlich gibt es auch eine Seite über mich, sowie ein Impressum.

Wer mich schon kennt, weiß, dass sich hinter der Schnurgels-Galerie mein Cat-Content verbirgt. Und wenn du einen kleinen Impuls für den Tag brauchst, hilft dir vielleicht mein Denk-Wort-Generator auf die Sprünge.

Zauberweib

Das ist meine Webpräsenz auf zauberweib.de, mein Hauptwohnsitz sozusagen. Ich habe mir hier ein "CMS auf Zaubi-Art" zusammengebastelt - und genau darüber berichte ich in den ersten Beiträgen um den Mai/Juni 2016 herum fast ausschließlich. So techniklastig soll es aber nicht bleiben, keine Angst. Die Themen Handarbeiten, Spiritualität und Umwelt(schutz) bleiben weiterhin im Vordergrund. Und für den Cat-Content ist natürlich auch gesorgt :)

Zauberweib-Archiv

Gleicher Ort, andere Zeit: zauberweib.de gibt es bereits seit Anfang des Jahrtausends. Es hat immer wieder mal ein neues Design gegeben, um auch technisch auf dem aktuellen Stand zu bleiben. Der Inhalt hat sich dabei teils gewandelt; manche Themen sind gewichen, andere dazu gekommen. Vieles ist aber auch geblieben und hat durch die Neugestaltung jeweils andere Link-Adressen erhalten. Zuletzt 2013.

zauberweib.de bis 2002 zauberweib.de bis 2004 zauberweib.de bis 2007 zauberweib.de bis 2010 zauberweib.de bis 2012 zauberweib.de bis 2016

Viele der Artikel sind im www gut vernetzt - unter anderem meine Beiträge über diverse Göttinnen. Damit diese Links nun also nicht ins Leere führen, habe ich beschlossen, die alte Seite, wie sie ist, als Archiv bestehen zu lassen. Natürlich finden sich dort auch Beiträge zu Runen, Orakel und anderen Spirikram. Buch- und Linkvorstellungen sowie Handarbeiten sind weitere Highlights. Die vorhande Blogroll pflege ich nicht weiter - die gehört zum Archiv.

Zaubsie-WP-Blog

Wordpress hat mich eigentlich nie interessiert. Ich habs mal kurz ausprobiert, mein Blog aber dann wieder gelöscht, weils einfach nicht meins war. Einige Jahre später war ich auf der Suche nach einer geeigneten Plattform für einen Motorrad-Club und hab im Zuge dessen wp nochmal eine Chance gegeben. Dabei habe ich gelernt, dass ein einmal vergebener Name für alle Zeiten weg ist, auch wenn er schon lange gelöscht wurde. Deshalb heißt mein Blog dort nun zaubsie.wordpress.com.

Damals habe ich mich schließlich für eine andere Lösung entschieden und so wäre der Account (der eh als "Testblog" gedacht war) eigentlich hinfällig gewesen. Löschen wollt ich den aber trotzdem nicht, weil lieber mer hat, als mer hätt - wie meine Mama gern zu sagen pflegte. :) Zudem gab und gibt es einige Blogs im wp-Universum, die nur Kommentare von angemeldeten Usern mögen, also hats auch einen praktischen Zweck.

zaubsie-wp-blog

Tja und irgendwie hat es sich so nach und nach ergeben, dass ich dort (auch) regelmäßig blogge. Meistens geht es dabei um Links, auf die ich bei meiner Blogrunde gestoßen bin. Hin und wieder stelle ich Gewerkeltes vor - nicht zuletzt deshalb, weil ich dort wesentlich mehr Webspace habe als "Daheim".

Natürlich gibt es dort eine Blogroll, die ich regelmäßig aktualisiere.

nach oben

zum Kommentar-Formular

online eagle hat am 02.08.2016 um 05:28:31 geschrieben:

Vielen Dank für das für mich sehr hilfreiche Inhaltsverzeichnis. Es ist genau so, wie es von der Schule gefordert wird. Ich habe bei Google "Inhaltsverzeichnis" eingegeben und musste mir so einiges Unnötiges ansehen und bin zum Glück auf dieses Verzeichnis gestossen.

Zauberweib antwortet:

Es freut mich, wenn ich dir mit diesem "Inhaltsverzeichnis" helfen konnte - das ist ja der Sinn dieses Rundgangs. Schon unglaublich, was Google alles kann - bislang taucht das Wort "Inhaltsverzeichnis" (oder "Sitemap") hier nämlich nirgends auf. Dank deines Kommentars ist diese unverzeihliche Lücke nun jedoch auch geschlossen. *gg* (Manchmal hat auch Spam sein Gutes...)

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

Kommentare werden erst nach Freischaltung sichtbar.